• scotstjensen

Alles, was sie wissen müssen, bevor sie einen Hochzeitsfotografen buchen

Aktualisiert: 15. Okt 2019

Jeder der schonmal geheiratet hat kennt es. Seine eigene Hochzeit zu planen und zu organisieren ist eine Mammutaufgabe. Von der Locationsuche über die Menüauswahl des Essens bis hin zu Dekoration und vielem mehr. Aber was unternehmen Sie um den schönsten Tag ihres Lebens für immer festzuhalten? Erinnerungen verblassen mit der Zeit, halten sie deshalb die Momente ihres schönsten Tages in Bildern fest. Stichwort Hochzeitsfotografie. Ein Hochzeitsfotograf hält genau diesen Tag in wunderschönen Bildern fest. Der richtige Fotograf ist wohl einer der wichtigsten Faktoren bei Planung ihrer Hochzeit. Warum er so wichtig ist lesen sie in den folgenden Abschnitten.

Hier sind einige Gründe dafür, warum es so wichtig ist einen Hochzeitsfotografen für ihre Hochzeit zu buchen:


Fotografischer Stil - Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil. Es sei erwähnt, dass diese sich  an dieser Stelle auch am deutlichsten unterscheiden. Fotografen sind kreativ und setzen sie an ihrem schönsten Tag ihres Lebens perfekt in Szene. All die Emotionen und besonderen Momente fängt er ein und erschafft wundervolle Aufnahmen, an die sie sich noch lange erinnern werden.


Der Profi weiss seine Ausrüstung zu beherrschen - Es ist der schönste Tag ihres Lebens und der Fotograf weiss im richtigen Moment nicht mit seiner Ausrüstung umzugehen? Ein Desaster, denn diese Momente können sie nicht wiederholen. Setzen sie deshalb auf einen Profi der den Umgang mit seiner Ausrüstung beherrscht, anstatt die Verantwortung einem Amateur zu überlassen.


Breites Netzwerk - Hochzeitsfotografen können sie bei der Planung Ihrer Hochzeit unterstützen. Sie besitzen ein breites Netzwerk an Dienstleistern, wie zum Beispiel Make Up Artisten, Hochzeitsplanern usw. auf die sie zurückgreifen können um Ihnen die Suche für Ihre Hochzeit zu erleichtern.


Vermeiden Sie Fehler bei der Suche nach einem Hochzeitsfotografen in Bonn


Sollten Sie vorhaben einen professionellen Hochzeitsfotografen in Bonn zu buchen, vermeiden sie unbedingt diese Fehler bei der Auswahl und befolgen sie diese Tipps:

  1. Verlassen sie sich nicht unbedingt auf Weiterempfehlungen von Freunden und bekannten. Jeder Mensch hat einen anderen Geschmack. Achten sie deshalb unbedingt auf den Stil des Fotografen und schauen sie ob dieser ihnen zusagt, oder nicht. Informieren sie sich über das Internet und lesen sie zu dem die Bewertungen anderer Kunden zu dem jeweiligen Fotografen.

  2. Schauen sie sich, sofern vorhanden, das Fotostudio an und bitten sie um Einblicke in sein Portfolio aus letzten Aufträgen. Einige Fotografen laden gekaufte Bilder auf ihren Seiten hoch, die sie selbst aber nie gemacht haben, um Kunden anzulocken. Lassen sie sich nicht täuschen und lassen sie sich unbedingt das Portfolio zeigen.

  3. Wählen sie Qualität. Geben sie lieber etwas mehr Geld aus und investieren in Qualität, als das sie am Ende enttäuscht sind.

All diese Tipps werden ihnen helfen den besten Hochzeitsfotografen für sich auszuwählen. Genießen sie den schönsten Tag ihres Lebens.

0 Ansichten